Home  |  Geschichte  |  Land und Leute  |  Wir über uns  |  Anfrageformular
Angebote

Mietwagenreisen
Busreisen
Unterkünfte
Mietfahrzeuge
Fähren
Flüge

Aktivitäten

Golfen
Burgen/Schlösser
Wandern
Festivals
Highland Games
Whisky
Wildlife
Angeln
Abenteuer

Der Royal Scotsman - ein nostalgischer Reisetraum

Immer wechselnde Landschaften mit mächtigen Tälern, sich hoch auftürmenden Bergen und spiegelglatten Seen – der Royal Scotsman schlängelt sich durch raue Landstriche und entlang unberührter Küsten und lässt seine Passagiere mühelos die majestätischen Schottischen Highlands erleben.

Vom Panoramawagen aus, mit einem “wee dram” - einem Gläschen Scotch - in der Hand, entdecken die Reisegäste vielleicht einen imposanten Hirsch auf einem heidekrautbedeckten Felsen oder erhaschen einen flüchtigen Blick eines Baummarders, der davonjagt und im Wald Schutz sucht. Dasselbe Gefühl von Privileg kommt auf, wenn der Zug unterwegs an Schlössern, Whisky-Destillerien und malerischen Dörfern hält und die Gäste eine private Besichtigung mit dem Gutsherren genießen oder einheimischen Fischern begegnen, die ihren Fang an Land ziehen.

Das Leben an Bord des Royal Scotsman führt sie ins Herzen der Highlands und bietet ihnen in unseren Speisewagen die frischesten und erlesensten lokalen Spezialitäten. Nach dem Abendessen erzählt ein einheimisches Clan-Mitglied Legenden und Sagen und erweckt die Geschichte Schottlands zum Leben. Auch wenn der Blick draußen auf geheimnisvolle, im Nebel versunkene Schlösser fällt, werden unsere Gäste im Zug mit der Quintessenz schottischer Herzlichkeit und Gastfreundschaft umsorgt.

................

Das Leben an Bord

Das Leben an Bord ist entspannt und purer Genuss dank der frischesten und erlesensten lokalen Erzeugnisse in unseren Speisewagen. Nach dem Abendessen, bei einem “wee dram” – einem Gläschen Scotch – erzählt ein einheimisches Clan-Mitglied Legenden und Sagen, welche die Geschichte Schottlands zum Leben erwecken. Natürlich sind alle Mahlzeiten, Weine, alkoholische und andere Getränke inklusive.

Während der Abendnebel die Berggipfel in der Ferne einhüllt, wird die Stimmung an Bord von Wärme und Geselligkeit bestimmt, vermischt mit der Freude auf neue Ausblicke und Erlebnisse.

Feinste Gastronomie
Speisen an Bord des Royal Scotsman ist ein exquisites Erlebnis. Unsere Menüs sind Spiegelbilder der Jahreszeiten und gelten durchweg als das Beste, was Hotels weltweit zu bieten haben.

In unserem umfangreichen Weinkeller finden Sie eine Auswahl an erlesenen Weinen für Ihre Mittag- und Abendessen, und wir reichen natürlich ebenfalls eine Reihe exquisiter Liköre und Malt-Whiskys.

Beide Speisewagen sind wunderschön eingerichtet mit geschmackvoller Mahagonivertäfelung und luxuriösen Stoffen. Der Speisewagen „Victory” bietet 16 elegante Zweier- und Vierertische, während der Wagen „Raven“ mit größeren Tischen für sechs oder acht Personen ausgestattet ist. So haben Sie die Möglichkeit, bei Tisch Bekanntschaft mit Ihren Reisegefährten zu schließen oder ganz einfach Zweisamkeit zu genießen.

Es gibt formelle und informelle Abendessen an Bord des Royal Scotsman, die sich für gewöhnlich abwechseln. Für die formellen Dinner empfehlen wir den Herren einen Smoking oder einen Kilt und den Damen ein Cocktailkleid oder ähnliche Abendkleidung. Bei den „zwanglosen“ Abendessen sind Jackett und Krawatte die Norm für die Herren, außer natürlich bei ungewöhnlich warmen Temperaturen.

Cuisine
Das Restaurant des Royal Scotsman hat sich zu Recht einen hervorragenden Ruf erworben und gilt als eines der exklusivsten kulinarischen Erlebnisse in Großbritannien. Die Spezialitäten der schottischen Speisekammer – Lachs, Schalentiere, Wild und Aberdeen-Angus-Rind – warten geradezu darauf, den Jahreszeiten entsprechend in die Menüs aufgenommen und zusammen mit einer Auswahl erlesenster Weine und feinster Champagner serviert zu werden.

Sie haben jeden Morgen die Wahl zwischen einem kompletten schottischen oder einem kontinentalen Frühstück, welches wir Ihnen in unserem luxuriösen Speisewagen oder in Ihrer Abteil servieren. Unsere Küchenchefs sind von höchstem Kaliber und haben bei so weltberühmten Chefköchen wie Raymond Blanc, Michel Roux und Charlie Trotter gelernt.

Für jede Mahlzeit gibt es eine feste Menüfolge. Sie können jedoch problemlos nach einer Alternative fragen, falls Ihnen das angebotene Menü nicht zusagt. Besondere Ernährungspläne können mit den Küchenchefs an Bord abgesprochen werden – geben Sie uns lediglich im Voraus Bescheid.

Der Panoramawagen
Der Glanz und die Pracht des Panoramawagens des Royal Scotsman stimmen perfekt ein auf den Genuss und die Exklusivität einer Luxusbahnreise. Seine zahlreichen Fenster bieten einen Panoramablick auf die ständig wechselnden Landschaften, welche Sie komfortabel vom Inneren des Wagens aus oder, von einer frischen Brise begleitet, auf der Außenterrasse genießen können.

Komfortable Sofas und Sessel bieten Sitzgelegenheiten für alle 36 Gäste und die besten Voraussetzungen für gesellige und unterhaltsame Stunden. Die Abendunterhaltung nach dem Dinner unterstreicht die Landhausparty-Stimmung und schafft ein typisch schottisches Ambiente.

.....................

Abteile

In den Schlafwagen sind 16 Zweibett- und vier Einzelabteile untergebracht, ausgestattet mit kostbaren Intarsien und wunderschön eingerichtet. Hier finden die Passagiere den komfortablen Rahmen um sich zu entspannen und die überwältigenden Landschaften Schottlands zu genießen.

Jedes Abteile besitzt ein eigenes privates Bad mit Dusche, Waschbecken und WC, fließend heißem Wasser, hochwertigen Körperpflegemitteln und täglich frischen weichen weißen Handtüchern.

Des Weiteren bieten wir:

  • Bequeme Einzelbetten
  • Frisierkommode
  • Einen raumhohen Kleiderschrank
  • Haartrockner
  • Individuell regulierbare Heizung
  • Kühlung durch Deckenventilatoren
  • Zu öffnende Fenster
  • Ruftaste für den Kabinenservice

Jedes Bett ist mit einem Daunen- und einem Schaumstoffkissen, einem Federbett und einer gesteppten Bettdecke ausgestattet. Bettdecken ohne Daunen sind ebenfalls auf Anfrage erhältlich.

Abends hält der Zug auf einem ruhigen Seitengleis oder an einem Bahnhof an, damit Sie ungestörte Nachtruhe genießen können.

 

Routen

Highland Journey Zwei Nächte


Es gibt einfach keine bessere Art, um die raue Schönheit der Schottischen Highlands zu erleben. Der Weg führt auf der Highland Line in Richtung Norden durch Dunkeld und Blair nach Inverness und vorbei an Culloden, dem Schlachtfeld von 1746. Diese Highland-Reise ist ideal für alle, die im Freien aktiv sein möchten: Tontaubenschießen auf dem Rothiemurchus Estate, eine Hochland-Safari mit dem Gutsaufseher oder ein angenehmer Hochlandspaziergang stehen auf dem Programm.

Termine 2017: 22.05./24.05./19.06./26.06./04.07./24.07./16.08./13.09./11.10.

ab 3.059,- €
pro Person

Western Journey Drei Nächte


Auf der West Highland Linie, einer der landschaftlich schönsten Reisestrecken der Welt, zieht der Royal Scotsman vorbei an Tälern, Seen und Bergen, die direkt der schottischen Sagenwelt zu entspringen scheinen. Besichtigungen, zum Beispiel des prächtigen gotischen Mount Stuart House, sind inbegriffen.

Termine 2017: 21.04./28.04./05.05./12.05./19.05./09.06./16.06./23.06./14.07./21.07./18.08./25.08./01.09/15.09./29.09./13.10.

ab 4.250,- €
pro Person
Classic Journey Vier Nächte


Zweifellos eine unserer beliebtesten Reisen. Sie fahren zuerst an der Ostküste entlang bis nach Keith, dann in Richtung des malerischen Dorfes Plockton und schließlich weiter nach Inverness und gen Süden nach Perth.

Erleben Sie unter anderem eine private, traditionell schottische Ceilidh in Strathisla und Ihre ganz persönliche Einladung zu einer Besichtigung von Ballindalloch mit seinem zauberhaften Schloss und seinen Gärten. Unterwegs gibt es Zeit und Gelegenheit zum Fischen und zum Tontaubenschießen oder für geführte Spaziergänge durch Kaledonische Kiefernwälder.

Termine 2017: 17.04,/24.04./01.05./08.05./15.05./26.05./12.06./30.06./17.07./26.07./30.07./11.08./21.08./28.08./08.09./18.09//16.10.

ab 5.350,- €
pro Person
Grand West Highland Journey Fünf Nächte


Es fällt nie leicht, sich von den Schottischen Highlands zu verabschieden. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns auf einer längeren Reise zu begleiten! Genießen Sie die herrliche Landschaft entlang der West Highland Line sowie eine exklusive Besichtigung von Mount Stuart, einem prächtigen Herrenhaus im viktorianisch-gotischen Stil.

Erleben Sie dann auf Ihrem Weg gen Norden die dramatische Schönheit der Schottischen Highlands, besichtigen Sie unterwegs das Dalwhinnie Distillery und probieren Sie einige der auf dem Rothiemurchus Highland Estate angebotenen Freizeitaktivitäten aus.

Termine 2017: 19.05./23.06./21.07./16.08./13.09./11.10.

ab 6.980,- €
pro Person
Grand North Western Journey Sieben Nächte


Unsere siebennächtige Reise - die perfekte Gelegenheit, Schottland voll und ganz auszukosten. Nach einer Reise entlang der Ostküste bis nach Keith durchqueren Sie die Highlands bis zum malerischen Dorf Plockton an der Westküste, bevor Sie nach Inverness und schließlich nach Perth im Süden zurückkehren. Genießen Sie unterwegs zahlreiche Höhepunkte, darunter eine private, traditionell schottische Ceilidh in Strathisla und Ihre ganz persönliche Einladung zu einer Besichtigung von Ballindaloch mit seinem zauberhaften Schloss und seinen Gärten.

Sie werden ebenfalls Zeit und Gelegenheit zum Fischen und zum Tontaubenschießen haben oder für einen geführten Spaziergang durch Kaledonische Kiefernwälder. Entspannen Sie sich und erleben Sie die zauberhafte Landschaft der westlichen Highlands sowie eine private Besichtigung von Mount Stuart, eines der prächtigsten viktorianisch-gotischen Herrenhäuser Großbritanniens

Termine 2017: 17.04./28.04./01.05./05.05./18.05./09.06./12.06./16.06./17.07./18.08./21.08./25.08./28.08./15.09./18.09.

ab 9.540,- €
pro Person

Die Preise 2017 verstehen sich pro Person und enthalten alle Mahlzeiten und die Unterkunft an Bord im Doppelabteil. Die genauen Reiserouten sind auf Anfrage erhältlich.

Alle Zeiten und Reiseverläufe werden in Ihren Reiseunterlagen bestätigt.

Preis- und Routenänderungen vorbehalten.

 

 

 

 

 



© 2010 Schottland-Info | Impressum